Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung   

piloti storti

Theaterensemble Spastikerhilfe Berlin e.V.

Pressefoto 'Gletschern'
Foto: Marko Georgi

gletschern

Improvisationen ohne Netz und doppelten Boden

Eine Theaterproduktion der piloti storti, Theaterensemble Spastikerhilfe Berlin e.V., und Gästen

Konzept und Regie: Christine Vogt
Konzeptionelle Mitarbeit: Uli Ertl, Silja Landsberg

SIE reissen, sie knistern, sie knüllen, sie rascheln, sie hüllen einander ein - sie verstecken sich, sie ent-wickeln sich weiter. SIE SPIELEN!

[mehr]

 

 

Das Projekt

Das 2002 mit einer Förderung der Aktion Mensch e.V. ins Leben gerufene Ensemble wird seit 2005 von Christine Vogt geleitet. Die Initiatorin und langjährige Leiterin des Theater Thikwà ist eine Regisseurin, deren Produktionen hohen künstlerischen und integrativen Standard in sich vereinen. Mit Angelika Kruschat, Sozialpädagogin und Supervisorin, als sozialpädagogischer Projektkoordinatorin wurde das Ensemble seit seiner Entstehung von einer Fachfrau betreut, die langjährige Berufserfahrung in der Zusammenarbeit mit Menschen mit Behinderungen besaß. Seit Anfang 2014 hat Marko Georgi als neuer Projektleiter für den Bereich Freizeit diese Aufgaben übernommen. [mehr]

Seitenanfang

Sozialpädagogischer Projektkoordinator:
Marko Georgi

Schlangenbader Straße 18
14197 Berlin-Wilmersdorf
Tel. 030 - 25 93 75-62
Fax. 030 - 25 93 75-61
E-Mail:

Künstlerische Leitung:
Christine Vogt

grenzbereiche-theater
im Kunstquartier Bethanien
Mariannenplatz 2
10997 Berlin
Tel.: 030 - 68 07 30 23
Fax: 030 - 23 63 99 13
E-Mail:
Internet: www.grenzbereiche-theater.de

 

Gefördert von:

Clarence u. Emma Mielech-Stiftung

Alexandra-Steffens-Stiftung